Zentrumskoordinatoren

Als Zentrumskoordinatoren sind wir dafür verantwortlich, dass die fachlichen Anforderungen an ein Darmkrebszentrum sichergestellt sind. Das heißt, dass wir darauf achten, dass die strengen Auflagen, die die deutsche Krebsgesellschaft an ein Darmkrebszentrum stellt, erfüllt werden. Nur bei Erfüllung all dieser Anforderungen erhält man das Zertifikat Darmkrebszentrum nach den Kriterien der deutschen Krebsgesellschaft. Mit der Erlangung des Zertifikats ist die Arbeit eines Zentrumskoordinators nicht vorbei. Wir überwachen die Einhaltung der Auflagen und arbeiten gemeinsam mit der Leitung des Darmkrebszentrums und allen Kooperationspartnern an einer weiteren Verbesserung. Damit stellen wir die Kommunikationsschnittstelle des Zentrums dar. Wir sind beteiligt an Fortbildungsaktionen für das Personal des Zentrums, für interne und externe Ärzte, sowie an der Aufklärungsarbeit für Sie und unsere Patienten. Bei Fragen zum Darmkrebszentrum oder zum Darmkrebs können Sie uns über unsere mail-Adresse kontaktieren.

Netzkoordinatorin
Dr. med. I. Tilly
Oberärztin
Allgemein-/ Viszeral-/ Thoraxchirurgie

Stellv. Netzkoordinator
Dr. med. B. Sargin
Leitender Bereichsarzt 
Hämatologie/Onkologie