Sozialdienst

Im Mittelpunkt der Arbeit des Sozialdienstes steht der durch Krankheit und Behinderung betroffene Mensch in seinem sozialen Umfeld.

Unsere Beratung und Betreuung umfasst Hilfen während des Krankenhausaufenthaltes und nach der Entlassung.

Autonomie und Würde des einzelnen Menschen sind Grundlagen unserer Arbeit.

Die Förderung der eigenen Ressourcen des Kranken im Umgang mit seiner veränderten Lebenssituation ist uns wichtig.

Der Sozialdienst...

  • ergänzt die ärztliche und pflegerische Versorgung im Krankenhaus,
  • gibt fachliche Hilfen für Patienten, die persönliche und soziale Probleme mit ihrer Erkrankung haben,
  • greift Probleme auf und trägt zu einer Lösung bei.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei...

  • der Organisation Ihrer Versorgung oder der Versorgung Ihrer pflegebedürftigen Angehörigen (Pflegeversicherung, Organisation der häuslichen und stationären Pflege, ambulante und stationäre Hospizbetreuung, Betreutes Wohnen, Wohngemeinschaften, Hilfsmittel),
  • der Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
    (ambulante und stationäre Rehabilitationsmaßnahmen, Kostenübernahme),
  • Suchtproblemen
    (Vermittlung an die Suchtberatung und Selbsthilfegruppen)
  • behördlichen Angelegenheiten
    (Anregung gesetzlicher Betreuungen, Beratung Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen, Beratung bzgl. Sozialhilfeanträgen, Beratung Schwerbehindertenangelegenheiten),
  • persönlichen Problemen
    (z.B. in Ehe, Familie und Beruf).

Sie finden uns...

im Verwaltungsgebäude "Marienhaus", EG.

Hierzu gehen Sie durch die Kapelle. Nach der zweiten Glastür links die Treppe runter. Hinter der nächsten Glastür finden Sie uns dann.

Flyer/Informationsbroschüre Sozialdienst