Ausstattung

  • Linearbeschleuniger zur äußeren Bestrahlungsbehandlung
  • Röntgensimulator zur Bestrahlungsvorbereitung / -einstellung
  • Mitnutzung des speziell aufgerüsteten Computertomographen der Abteilung für radiologische Diagnostik zur Erstellung der für die Bestrahlungsberechnung erforderlichen Schichtaufnahmen
  • computergestütztes Betrahlungs- und Planungssystem