Kurzprofil

Wir sind: Ein weit überregional arbeitendes Gefäßzentrum mit allen Möglichkeiten zur Untersuchung und Behandlung von Gefäßerkrankungen.

Wir bieten: Therapie aus einer Hand. Operative und kathetergestützte Techniken (Ballondilatation, Stents) werden gleichwertig eingesetzt - geringere Belastung und schnellere Entlassung.

Amputation - nein danke!

  • Hochspezialisierte Gefäßoperationen beim diabetischen Fußsyndrom in Zusammenarbeit mit zahlreichen Kliniken und niedergelassenen Ärzten zur Vermeidung einer hohen Amputation - pedale Bypassoperationen
  • modernste Wundbehandlungstechniken (z.B. Vakuumversiegelungen)
  • Ambulante Operationen bei Krampfadern (Varicosis)
  • Ambulante Operationen bei Patienten mit Nierenversagen (Dialysesshunts)
  • Kassenambulanz auf Überweisung von Chirurgen, Kardiologen und diabetischen Schwerpunktpraxen

Schön, dass Sie zu uns kommen!

Organisationsstruktur

Chefarzt und Oberärzte sind für die Diagnostik und Indikationsstellung in der Ambulanz sowie für die Abwicklung des Operationsprogramms zuständig. Beim Erstkontakt in der Ambulanz treffen die Patienten damit immer auf einen kompetenten Facharzt.  Zwei Assistenzärzte versorgen unter Anleitung und Kontrolle durch den Chefarzt und die Oberärzte die Patienten auf den Stationen und werden im Operationssaal chirurgisch ausgebildet.

Allgemeines

Betten: 40
davon Intensivbetten: 2

stationäre Patienten: ca. 850 pro Jahr