Logo Stiftung St.-Marien-Hospital Lünen

Pflegeexperte Demenz/Delir

Ziel der Weiterbildung

Bedingt durch den demographischen Wandel sowie die strukturellen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen in der Kranken- und Altenpflege, werden zunehmend höhere Ansprüche an die Professionalität und Flexibilität der Pflegekräfte gestellt.

Die Teilnehmer/innen erweitern ihre Handlungskompetenzen bei der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in den Dimensionen Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Personalkompetenz und Sozialkompetenz.

Weiterbildungsinhalte

Die Weiterbildung umfasst 160 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht mit folgenden Inhalten:

  • Demenz
  • Pflegekonzepte zur Versorgung von Menschen mit Demenz
  • Grundkurs Integrative Validation nach Richard® - Zertifikat
  • Basiskurs Basale Stimulation in der Pflege® Zertifikat
  • Rehabilitation und Bewegung
  • Pharmakologie
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Angehörige
  • Kommunikation
  • Beratung von Patienten und Angehörigen
  • Ernährung
  • Adjuvante Pflegemethoden
  • Freiheitsentziehende Maßnahmen
  • Expertenstandards
  • Ethik

Eine Vertiefung des Theorie-Praxis-Transfers erfolgt über Praxisaufgaben.

Zugangsvoraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung zum/zur

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Altenpfleger/in
  • Heilerziehungspfleger/in

Bei anderen Berufsgruppen wird eine Einzelfallprüfung durchgeführt.

Anmeldung

Bitte senden Sie mit der Anmeldung folgende Unterlagen an die angegebene Kontaktadresse:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung
  • Bescheinigung zur Übernahme der Lehrgangsgebühren

Abschlussprüfung

Die Weiterbildung schließt mit einer pflegerischen Facharbeit ab. Die Präsentation der Facharbeit findet im Rahmen eines Kolloquiums statt.

Organisation der Weiterbildung

Der theoretische und fachpraktische Unterricht findet an zwei bis vier Tagen pro Monat, in der Zeit von 09:30 – 16:45 Uhr statt.

Beginn: 24. Januar 2019
Ende:    05. Juli 2019

Nadine Marschner
"Nadine Marschner"

Ansprechpartnerin

Nadine Marschner

Telefon: 02306 / 77 - 2105
Telefax: 02306 / 77 - 2097

E-Mail: marschner.nadine@klinikum-luenen.de

Flyer "Pflegeexperte Demenz/Delir"