< Patientenseminar: Herzinsuffizienz - wenn das Herz schwächelt
18.12.2017 09:00 Alter: -27 days
Kategorie: Veranstaltungen

Fortbildung: Das diabetische Fußsyndrom/chronische Wunden

Termin: 18.12.2017 - 09:00 - 16:15 Uhr


(Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild)


Die Stiftung St.-Marien-Hospital - Weiterbildungsstätte bietet Ihnen folgende Fortbildung an:


"Das diabetische Fußsyndrom/chronische Wunden"

 

Zielsetzung und Konzeption

Die Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden stellt eine große Herausforderung an die Professionalität und Flexibilität der Pflegenden dar. Das Diabetische Fußsyndrom gehört zu den am häufigsten auftretenden chronischen Wunden. Mit der angebotenen Fortbildung möchten wir Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Versorgung von Menschen mit dem Diabetischen Fußsyndrom vertiefen. Grundkenntnisse in der Versorgung von chronischen Wunden werden vorausgesetzt.

Zielgruppe

Pflegefachkräfte aus der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege und weitere Gesundheitsberufe, die sich mit diesem Schwerpunkt befassen.

Dozenten

Leitender Bereichsarzt Angiologie und Diabetologie
Klinikum St.- Marien - Hospital Lünen
Herr Brill
Facharzt für Innere Medizin und Angiologie

Leitender Oberarzt Diabetologie Angiologie
Klinikum St.- Marien - Hospital Lünen
Herr Dr. med. Reinbold
Facharzt für Innere Medizin

Wundmanagement -Team
Frau Neumann, Frau Pötzinger, Frau Röttger

Orthopädie Schuhmachermeister
Otto Kritzler GmbH
Herr Böhm

Orthopädie Schuhmachermeister
Sanitätshaus Emmerich
Herr Scheffran

Ort

Stiftung St.-Marien-Hospital
Weiterbildungsstätte
Altstadtstr. 23
44534 Lünen

Klinikum St.- Marien-Hospital Lünen
Konferenzraum 1

Anmeldung und weitere Informationen:

Silvia Lücke

Weiterbildungsstätte Stiftung St.-Marien-Hospital Lünen
St.-Marien-Hospital Lünen
Altstadtstraße 23
44534 Lünen

Fon: 02306 / 77-2098

E-Mail: luecke.silvia@klinikum-luenen.de

Bitte nutzen Sie das beiliegende Anmeldeformular.